Viele Veränderungen

Hallo zusammen, "Nichts ist so beständig wie der Wandel.", diesen Satz soll der griechische Philosoph Heraklit bereits etwa 500 v. Chr. gesagt haben. Dennoch ist der Inhalt aktueller denn je und gilt auch für diesen Blog. Ich habe ja hier bereits angekündigt, dass sich in kommender Zeit vieles verändern würde. Heute hat sich einiges getan, am …

Viele Veränderungen weiterlesen

Der schönste Spaziergang und die vermeintlich regenreichste Großstadt

Unterbrochen durch meinen Beitrag zum Tod von Chester Bennington sowie einigen Tagen fehlender Motivation aufs Schreiben geht es hier nun weiter mit dem Rückblick auf den Herbsturlaub in Norwegen im vergangenen Jahr. In Sundal angekommen übernachteten wir am schönen Campingplatz "Sundal Camping", wo wir uns einen Platz mit fantastischer Aussicht sicherten. Am nächsten Tag stand …

Der schönste Spaziergang und die vermeintlich regenreichste Großstadt weiterlesen

Sechster Teil: 2 Wanderungen und ein Erholungstag

Nachdem wir uns nach reiflicher Überlegung auf Grund als regnerisch und kalt angekündigten Wetters sowie zu schlechter bzw. fehlender Ausrüstung gegen die Wanderung zur Trolltunga entschieden hatten, war klar, dass wir einen „Ersatz“ brauchten. Die Wanderung zum Preikestolen war ohnehin schon eingeplant, weswegen die Entscheidung auf den ebenfalls am Lysefjord liegenden Kjerag fiel. Zuvor, einen …

Sechster Teil: 2 Wanderungen und ein Erholungstag weiterlesen

Fünfter Teil: Tolle Städte, schöne Landschaften

Nach der Ankunft in Bodø und einer Nacht Wildcamping überquerten wir den Polarkreis in Richtung Süden. Nach kurzem Aufenthalt am Polarkreiscenter und anschließender Weiterfahrt wollten wir mit Hilfe einer Wanderung den unterhalb von Mo i Rana liegenden Okstindbreen-Gletscher erreichen. Wir kamen jedoch nur bis zum Gletschersee, auf Grund stärker aufziehenden Nebels entschieden wir uns, mit …

Fünfter Teil: Tolle Städte, schöne Landschaften weiterlesen