Estland 2: Von West nach Ost

Nach der Ankunft in Rohuküla fuhren wir weiter bis zu den Keila Wasserfällen, welche zwar nur eine Höhe von 6 Metern erreichen, jedoch dafür eine Breite von mehr als 50 Metern. Nach einigen Fotos ging es weiter in die Hauptstadt Tallinn, bzw. auf einen nahe gelegenen Campingplatz. Den Nachmittag und Abend nutzten wir zur Erholung …

Estland 2: Von West nach Ost weiterlesen

Die Kurische Nehrung und ein WM-Spiel

Die Küstenstadt Palanga, welche unter anderem für Ihren Strand und die „Partymeile“ bekannt ist, erreichten wir abends. Wir selbst waren auf Grund der langen Fahrt fürs Feiern zu müde und machten uns lediglich auf den Weg zur Seebrücke. Auf dem Weg dorthin kamen wir an einem toll beleuchteten Wasserspiel vorbei. Später, als es immer dunkler …

Die Kurische Nehrung und ein WM-Spiel weiterlesen